telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Berufsanfänger und Studenten

Ob Studium, Ausbildung oder freiwilliges soziales Jahr: Wenn man die Weichen für seinen späteren Beruf setzt und vielleicht schon sein eigenes Geld verdient, hat man neue Verpflichtungen wie die Auswahl der ersten eigenen Krankenversicherung. Auf diesen Webseiten finden Sie viele gute Gründe, warum die BKK Diakonie für Sie die erste Wahl sein sollte.

Trotz herausragender Leistungen: Einen Zusatzbeitrag gibt es bei der BKK Diakonie nicht! Sie sparen mit dem Verzicht auf den sonst üblichen Zusatzbeitrag etwa 100 Euro im Jahr. Und die Leistungen der BKK Diakonie sind im Krankenkassen-Vergleich herausragend gut und maßgeschneidert für Berufe in sozialen oder kirchlichen Bereichen.

Ein Wechsel und die Anmeldung: Alles ganz einfach!
Von der Mitgliedschaftserklärung bis zu Leistungsansprüchen – bei der BKK Diakonie ist Kommunikation ganz leicht und ohne überflüssige Formalitäten.

Wenn Sie sich bereits entschieden haben, geht’s hier weiter zur Anmeldung: Anmeldung

Broschüre für Berufseinsteiger
Für junge Leute in sozialen Berufen bieten wir mit der Broschüre „Jung, sozial engagiert?“ die wichtigsten Leistungsbeschreibungen der BKK Diakonie für Berufsanfänger und einen Berufseinsteigertest, der Ihnen verrät, ob ein sozialer Beruf gut zu Ihnen passt: PDF_Jung, sozial, engagiert?

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da! Tel.: 0521.329876-120