Menü
Suche

Fit durch Fett

Wie wir fit durch Fett werden Fett wird häufig in seiner Wirkung unterschätzt. Es ist neben Kohlenhydraten und Proteinen ein lebensnotwendiger Hauptnährstoff und liefert wichtige Energie für unseren Körper. Wenn es um das Thema „Öl und Fett“ geht, assoziiert der Mensch damit meist übermäßig viele Kalorien. Dabei sind Aussagen wie

Verantwortung von Anfang an!

Alkoholkonsum während der Schwangerschaft ist eine viel häufigere Ursache für angeborene Fehlbildungen, wie geistige Behinderungen und Entwicklungs- und Wachstumsstörungen, als bisher angenommen. Aufklärungsarbeit zu diesem „fetalen Alkoholsyndrom“ (FAS) leistet seit einigen Jahren der Verein FAS-OWL, der in Herford eine Familienbildungsstätte aufbaut. Dort werden in Zukunft Therapien und Freizeitmöglichkeiten für Familien

Zöliakie – Wenn Getreide krank macht

Zum Frühstück Haferflocken mit Milch, mittags ein leckeres Pasta-Gericht, nachmittags Kuchen und abends ein Käsebrot. Getreidehaltige Produkte sind für viele Menschen ein selbstverständlicher Bestandteil des Speiseplans. Nicht so für Menschen mit Zöliakie. Zöliakie ist eine Erkrankung des Dünndarms. Im gesunden Darm vergrößern sogenannte Zotten die Darmoberfläche um ein Vielfaches und

Herbstküche – bunt und gesund

Schlemmen und gleichzeitig Vitamine tanken – im Herbst geht das besonders gut. Viele heimische Obst- und Gemüsesorten sind jetzt reif und geben Kraft für die nasskalte Jahreszeit. Rote Bete, Grünkohl, Kürbisse in kräftigem Orange und blaue Trauben – der Herbst treibt es bunt. Das ist nicht nur schön anzusehen, sondern

Kurkuma: Würziges für Gesundheit

Kurkuma wird in letzter Zeit immer beliebter. Die mehr als zwei Meter hohe Pflanze ist eine Verwandte des Ingwers. Die Heimat von Kurkuma ist Südostasien, und die größten Kulturen befinden sich in Indien. Dort gilt sie als heilige Pflanze und wird gegen zahlreiche Krankheiten eingesetzt. Auch bei uns wird Kurkuma

Wenn Essen zum Problem wird

Hungern, Abnehmen, Kalorien zählen: Bei einer Essstörung wird das Gewicht zum alles bestimmenden Thema im Leben. Betroffen sind vor allem junge Frauen, aber auch Männer leiden zunehmend an Magersucht (Anorexie) oder Ess-Brech-Sucht (Bulimie). Essstörung als Erkrankung Es beginnt oft ganz harmlos, mit einer Diät und dem Wunsch, ein paar Kilo

Den Körper winterfest machen

Es ist wieder so weit: Die wetterfesten Schuhe und dicken Jacken sind einsatzbereit, der Garten ist präpariert, die Winterreifen sind aufgezogen. Doch wie können wir unseren Körper winterfest machen? Der Blick aus dem Fenster weckt den Wunsch, sich mit einem guten Buch und einem heißen Tee auf das Sofa zu

Nur nicht „sauer“ werden!

Zucker, viel Fleisch, Kaffee und Stress – unser moderner Lebens- und Ernährungsstil belastet unseren Körper ganz schön und kann ihn auf Dauer sogar „sauer“ machen. Ein gestörter Säure-Basen-Haushalt gilt dabei als Ursache für viele Krankheiten. Säuren und Basen Sauer oder nicht – das hat nichts mit dem Geschmack von Lebensmitteln

Rot, gelb, grün, lecker

Sie sind schnell zubereitet und bringen Abwechselung in den Speiseplan. Die Rede ist von Smoothies, ein Trend aus den USA, der sich auch hierzulande erfolgreich durchgesetzt hat. Kein Wunder: Der pürierte Mix aus Früchten ist praktisch und lecker zugleich. Doch wie sieht es mit dem Gesundheitsfaktor aus? Ernährungsexperten klären auf.

Zucker – die süße Gefahr

Im Schnitt nimmt jeder Deutsche pro Jahr mehr als 34 Kilogramm Zucker zu sich. Aber im Grunde genommen brauchen wir den Stoff gar nicht, denn Kohlenhydrate aus Brot oder Nudeln sorgen für genügend Energie. Zucker liefert oft nur überflüssige Kalorien. Und krank kann er auch machen. Zucker bedeutet aber gleichzeitig