telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Burnout-Prävention –
wir helfen, die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zu stärken!

Psychische Erkrankungen sind besonders in Sozialberufen sehr häufig die Ursache für Arbeitsunfähigkeitszeiten. Dazu zählt u. a. die Diagnose „Burnout“, hinter der sich ein depressiver Erschöpfungszustand verbirgt. In einigen Arbeitsfeldern der Diakonie liegt der Anteil der AU-Zeiten
durch psychische Erkrankungen bei bis zu 25 %.

Mit Impulsvorträgen, Workshops und Analysen – vor Ort und in Ihrem Betrieb – vermitteln wir einen Überblick über das Entstehen dieser Erkrankung und eröffnen neue Perspektiven in der Frage, wie ein „Burnout“ verhindert werden kann. Ausführliche Infos finden Sie unter www.bkk-diakonie.de/bgm/.

Sie haben Fragen, Anregungen oder spezielle Anforderungen?
Rufen Sie uns gerne an oder mailen Sie uns:

Frank Großheimann, Tel.: 0521.329876-120, frank.grossheimann@bkk-diakonie.de