telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



 
 
 
 
 
 

Individuelle Gesundheitsförderung

Die BKK Diakonie bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten um Ausgleich zum Arbeitsalltag zu schaffen

Auf unseren Webseiten unter Leistungen finden Sie bereits viele Angebote zum Thema Prävention und Gesundheitsförderung. Einige nennen wir im Folgenden. Wenn Sie konkrete Informationen möchten oder Fragen haben, rufen Sie uns gerne an!

……………………………………………………………………………………………………………………………………

Gesundheitskurse

Wir unterstützen Sie in der Gesunderhaltung. Dabei bezuschussen wir Ihnen jährlich bis zu zwei Gesundheitskurse* mit 80 % der Kosten, max. 100 € je Kurs. Wählen Sie Kurse aus den Bereichen Entspannung, Bewegung, Ernährung sowie Raucherentwöhnung.

Zertifizierte Gesundheitskurse am Wohnort bieten z.B. Volkshochschulen, viele Sportvereine und Gesundheitszentren an. Bei Fragen, welche Gesundheitskurse bezuschusst werden können, wenden Sie sich bitte an uns. Eine Übersicht zugelassener Gesundheitskurse finden Sie im Anhang.

Wichtig: Wir dürfen laut der der Vorgaben des GKV-Spitzenverbandes die gleiche Maßnahme im Folgejahr nicht erneut bezuschussen. Beispiel: Im Jahr 2011 nehmen Sie an einem Rückenschulkurs teil. Diesen Kurs können Sie zwar ein zweites Mal im Jahr 2011 belegen, aber nicht in 2012. Sie können dann z.B. einen Yoga-Kurs belegen. Damit Sie auf der sicheren Seite sind, empfehlen wir Ihnen, sich bereits vor Kursbeginn mit uns Verbindung zu setzen.

Alternativ zu den Gesundheitskursen bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit einer Gesundheits- bzw. Aktivwoche.

Hier geht es zur Gesundheitskurs-Suche

* Seit dem 01.03.2011 gelten neue und einheitliche Präventionsrichtlinien für gesetzliche Krankenkassen. Bis Februar 2011 hatten wir die Möglichkeit, auch mehr als zwei Gesundheitskurse zu bezuschussen. Dies ist nun nicht mehr möglich. Weitere Infos erhalten Sie hier: Leitfaden Prävention.

……………………………………………………………………………………………………………………………………

Aktivwochen

Die BKK-Aktivwoche ist eine besonders erfolgreiche und bewährte Maßnahme zur Gesundheitsförderung in attraktiven Kurorten in Deutschland. Ziel ist es, Krankheitsrisiken zu reduzieren und die Gesundheit nachhaltig zu stärken.

In den BKK-Aktivwochen nehmen Sie an verschiedenen Programmen teil. Dazu zählen z.B. Rückentraining, Entspannungsübungen, Ernährungstipps. Darunter finden Sie auch Spezialprogramme, z.B.  für Familien, Frauen und Männer.

Für freie Plätze klicken Sie bitte hier

Zum Bestellen des Kataloges klicken Sie bitte hier!

……………………………………………………………………………………………………………………………………

Ernährungsberatung

Gesunde Ernährung mit dem Richtig Essen Institut

In Zusammenarbeit mit dem ”RICHTIG ESSEN INSTITUT” bieten wir Ihnen eine wirksame Ernährungsberatung für alle Lebenslagen:

– zum Abnehmen

– für Lebensstil und Gesundheit z.B. “Stark Leben mit dem ICH-Faktor” oder

– bei Erkrankungen

Der ICH-Faktor garantiert: Alle Programme werden individuell auf Sie zugeschnitten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

……………………………………………………………………………………………………………………………………

Burnout-Prävention

In einem Impulsvortrag – vor Ort und in Ihrem Betrieb – vermitteln wir einen Überblick über das Entstehen von Burnout und eröffnen neue Perspektiven in der Frage, wie ein Burnout verhindert werden kann. Der Impulsvortrag ist besonders geeignet für Führungskräfte in diakonischen Bereichen, um neue Wege zu finden, die psychische Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern.

Sie interessieren sich, haben Fragen oder spezielle Anforderungen?

Rufen Sie uns gerne an oder mailen Sie uns:

Frank Großheimann, Tel.: 0521.329876-120 frank.grossheimann@bkk-diakonie.de