telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Geschäftsstelle in Berlin eröffnet

Geschäftsstelle Berlin Die BKK Diakonie verstärkt ihre Präsenz im Raum Berlin-Mitte. Neben Lobetal gibt es nun auch eine Geschäftsstelle in der Stadtmitte. Sie wurde am 23.01.2014 im Beisein von zahlreichen Gästen offiziell eröffnet.

Die Geschäftsstelle befindet sich im Gebäude der Lazarus-Stiftung in der Bernauer Straße 118, direkt gegenüber vom Mauer-Museum. Ansprechpartner vor Ort ist Stefan Wenzel. Als erfahrener Krankenkassen-Mann wird er die wachsende Zahl von Versicherten der BKK Diakonie in diesem Teil Berlins sicher in vielfältiger Weise beraten können. Neben Versicherten berät Herr Wenzel auch diakonische Einrichrungen zu Themen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die BKK Diakonie hat ihre Wurzeln in Bethel. Dort wurde sie 1903 durch Pastor Friedrich von Bodelschwingh gegründet. Hauptzielgruppe sind damals wie heute Menschen, die in sozialen Berufen tätig sind. Sie stellen etwa 75 Prozent der Versicherten. In der Hauptgeschäftsstelle in Bielefeld-Bethel und den drei Geschäftsstellen in Lobetal, Freistatt und Berlin-Mitte arbeiten insgesamt rund 50 Beschäftigte. Sie betreuen aktuell etwa 26.500 Versicherte. Die Zahl steigt seit Jahren kontinuierlich an.

Öffnungszeiten

Die neue Geschäftsstelle in Berlin-Mitte ist Dienstags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstags von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet. Natürlich können darüber hinaus auch Termine nach Vereinbarung getroffen werden. Sie erreichen unsere neue Geschäftsstelle in Berlin-Mitte unter der Telefonnummer 030. 46705-8500

Kontakt

BKK Diakonie
Bernauer Str. 118
13355 Berlin
Tel: 030.46705-8500
email: stefan.wenzel@bkk-diakonie.de

Öffnungszeiten und Lageplan

zurück

aus den Kategorien: