telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Glaukomvorsorge

Glaukomvorsorge

Der Grüne Star (Glaukom) ist eine Erkrankung der Augen, die zu einem Sehnervschwund führen kann. Ein Risikofaktor ist ein erhöhter Augeninnendruck. Deshalb sollte spätestens ab dem 40. Lebensjahr mit einer Vorsorge begonnen werden.

Augeninnendruckmessung und Untersuchung des Sehnervkopfes

Bei der Glaukomvorsorge handelt es sich um eine ärztliche Maßnahme zur Früherkennung. Sie setzt sich aus einer Augeninnendruckmessung und einer Untersuchung des so genannten Sehnervkopfes zusammen. Der Sehnervkopf ist die Stelle an der der Sehnerv in die Netzhaut übergeht. Bei einem Grünen Star ist genau diese Struktur des Auges geschädigt.

Die Glaukomvorsorge gehört als Teil eines umfangreichen medizinischen Vorsorgepaketes zum Achtsamkeitsbudget der BKK Diakonie. Dieses persönliche Budget umfasst bis zu 460 € pro Jahr und teilt sich in drei Module auf. Für die Module 1 (medizinische Vorsorge) und 2 (Osteopathie) stehen in der Summe 200 € pro Jahr zur Verfügung. Für Modul 3 (Prävention & Stressbewältigung) sind noch einmal bis zu 260 € vorgesehen.

Weitere Infos zum Achtsamkeitsbudget gibt es hier Achtsamkeitsbudget

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns gerne an!

aus den Kategorien: