telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Hebammenhilfe

Im Falle einer Schwangerschaft haben Sie Anspruch auf eine Hebammenbetreuung. Hebammen stehen Ihnen während und nach der Schwangerschaft mit Rat und Tat zur Seite und beantworten alle Fragen in dieser aufregenden Zeit.

Zu den Leistungen der Hebammen gehören:

– Schwangerschaftsberatung

– Schwangerenvorsorge

– Betreuung während der Schwangerschaft

– Betreuung nach der Geburt (Wochenbett)

– Angebot von Geburtsvorbereitungskursen, Rückbildungsgymnastik und Entbindung im Geburtshaus

Geburtsvorbereitungskurs

In einem Geburtsvorbereitungskurs erfahren und erlernen Sie viele wichtige Dinge wie z.B. die richtige Atemtechnik während der Geburt, Möglichkeiten der Schmerzlinderung und außerdem bekommen Sie Informationen zum Verlauf der Schwangerschaft, zum Stillen, zur Säuglingspflege und vielerlei mehr.

– Die BKK Diakonie übernimmt die Kosten für bis zu maximal 14 Stunden (6,80 Euro je Stunde, maximale Kostenerstattung 95,20 Euro)

– Für den Partner können die Kosten leider nicht übernommen werden

– Der Kurs muss von einer Hebamme, einer/einem Geburtsvorbereiter(in) oder einer/einem Physiotherapeut(in) durchgeführt werden

Rückbildungsgymnastik

Die Rückbildungsgymnastik konzentriert sich darauf, den naturgemäß nach einer Geburt stark beanspruchten Bereich des Beckenbodens und der involvierten Muskulatur wieder zu kräftigen.

– Die BKK Diakonie übernimmt die Kosten für bis zu maximal 14 Stunden (6,80 Euro je Stunde, maximale Kostenerstattung 95,20 Euro)

– Der Rückbildungskurs muss bis zum Ende des neunten Monats nach der Geburt beendet sein

– Der Kurs muss von einer Hebamme oder einer/einem Physiotherapeut(in) durchgeführt werden

 

Fragen beantworten Ihnen unsere Mitarbeiter aus dem Bereich Leistungen gerne