Check Up 35

Gesundheitsuntersuchung (Check Up 35)

Auch fitte und aktive Menschen sollten ihren Gesundheitszustand regelmäßig überprüfen lassen. Aufgrund vielfältiger Belastungen kommen z.B. so genannte Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme oder Stoffwechselstörungen immer häufiger vor. Diese Beschwerden bringen für die Erkrankten massive Einschränkungen mit sich.

Risiken früh erkennen und eindämmen

Um derartige Risiken möglichst früh zu erkennen und einzudämmen, hat jeder Versicherte der BKK Diakonie bereits ab Vollendung des 18. Lebensjahres die Möglichkeit auf eine umfassende Gesundheitsuntersuchung. Neben verschiedenen klinischen und labormedizinischen Untersuchungen wie der Feststellung von Blutzucker- und Cholesterinwerten und einer Urinuntersuchung steht bei dieser Gesundheitsuntersuchung vor allem das Gespräch mit dem behandelnden Arzt im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Patienten erörtert er dessen allgemeinen Gesundheitszustand, die klinische Vorgeschichte sowie mögliche Erbrisiken.

Gut zu wissen:

Die Gesundheitsuntersuchung gehört als Teil eines umfangreichen medizinischen Vorsorgepaketes zum Achtsamkeitsbudget der BKK Diakonie.

Alexandra Niekamp
Alexandra Niekamp
Zuständigkeitsbereich:Pat-Z
Christian Müller
Christian Müller
Zuständigkeitsbereich:H-Pas
Marcus Imöhl
Marcus Imöhl
Zuständigkeitsbereich:A-G
Häufige Fragen

Was gehört alles zum Check-Up?

  • die Aufnahme der Krankengeschichte, insbesondere die der engen Familienmitglieder
  • die Untersuchung des Körpers (Messung von Größe, Gewicht, Reflexen, Gleichgewicht und Muskeltonus sowie Untersuchung von Kopf, Hals, Brustkorb, Lunge, Bauch und Haut) und Berücksichtigung genetischer Veranlagungen
  • die Messung des Cholesterin- und Glukosewertes im Blut
  • die Messung des Eiweiß-, Glukose-, Erythrozyten-, Leukozyten- und Nitrit-Anteils im Urin


Wie kann ich die Leistung in Anspruch nehmen?

Die Vorsorgeuntersuchung kann bei allen praktischen Ärzten, Allgemeinmedizinern oder Internisten wahrgenommen werden. Machen Sie sich einfach einen Termin!

Gibt es Voraussetzungen für die Kostenübernahme?

Sie können diese Vorsorgeuntersuchung jährlich über unser Achtsamkeitsbudget durchführen lassen.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Sie müssen zunächst in Vorleistung gehen. Reichen Sie einfach die Rechnung bei uns ein und erhalten Sie im Zuge unseres Achtsamkeitsbudget den vollen Betrag zurückerstattet.

Gesundheit Online

Weitere spannende Themen aus unserem Bereich Gesundheit Online