Geburtsvorbereitungskurs für PartnerInnen

Unterstützen Sie Ihre Partnerin während der Schwangerschaft und der Geburt.

Im Geburtsvorbereitungskurs erhalten Sie viele wertvolle Informationen und Hilfestellungen rund um die Geburt, Entspannungsübungen, Atemtechniken sowie eine Anleitung zur Partnermassage und Schwangerschaftsgymnastik.

Paarkonzepte bei Geburtsvorbereitungskursen sehen oft gemeinsame Veranstaltungen, aber durchaus auch getrennte Termine vor. Bei den Geburtsvorbereitungs-Terminen der PartnerInnen geht es dann auch weniger um biologische Vorgänge, sondern oftmals in erster Linie um das Gespräch, den Austausch mit anderen werdenden Vätern. Schließlich stehen alle vor einer ähnlichen Situation: Sie wollen ihre Partnerinnen schon während der Schwangerschaft, aber auch bei der Geburt unterstützen, während sie aber auch ihre eigenen Themen be- und verarbeiten müssen.

Gut zu wissen:

Die Kosten für Geburtsvorbereitungskurse werden für bis zu 14 Stunden übernommen.

Häufige Fragen

Gibt es Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Leistung?

Sowohl die werdende Mutter als auch die/der PartnerIn müssen bei der BKK Diakonie versichert sein.

Welche Kosten übernimmt die BKK Diakonie?

Wir übernehmen 100% der Kurskosten bis max. 80 € je Schwangerschaft.

Wie funktioniert die Kostenerstattung?

Reichen Sie im Anschluss des Geburtsvorbereitungskurses für den werdenden Vater einfach die Rechnung sowie die Teilnahmebescheinigung bei uns ein. Wir erstatten Ihnen die Kosten direkt auf Ihr Konto. Die Kosten für die werdende Mutter rechnet der/die Kursleiter/in direkt mit der BKK Diakonie ab.
Gesundheit Online

Weitere spannende Themen aus unserem Bereich Gesundheit Online