Hilfsmittel

Hilfsmittel dienen dem Ausgleich einer Behinderung oder der Ermöglichung eines selbstständigen Lebens.

Hilfsmittel können im Falle einer Erkrankung oder Behinderung sehr nützlich sein, um das alltägliche Leben zu erleichtern und mit den Folgen besser zurechtzukommen.

Zu den Hilfsmitteln zählen z.B.:

  • Hörgeräte
  • Kompressionsstrümpfe und Einlagen
  • Orthopädische Schuhe
  • Prothesen
  • Rollstühle

Häufige Fragen

Muss ich eine Zuzahlung leisten?

Ab Vollendung des 18. Lebensjahres zahlen Versicherte für jedes Hilfsmittel 10% der Kosten zu - jedoch mindestens 5,00 Euro und höchstens 10,00 Euro je Hilfsmittel. Sind die Hilfsmittel zum Verbrauch bestimmt, wie z.B. Inkontinenzartikel, beträgt die Zuzahlung 10% je Packung - jedoch höchstens 10,00 Euro für den Monatsbedarf je Indikation.
Falk Röbekamp
Falk Röbekamp
Zuständigkeitsbereich:A-R
Marcel Brecker
Marcel Brecker
Zuständigkeitsbereich:Sb-Z
Unsere Leistungen
Unsere Leistungen im Überblick.
Vivy
Vivy – Ihre persönliche Gesundheits-Assistentin Gesundheit ist unser höchstes Gut. Daher sollte jeder Mensch die…
elektronische Gesundheitskarte (eGK)
Mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) können Sie alle unsere Leistungen bei Ärzten, Kliniken und anerkannten…
Pflegeleistungen
Überblick über die Leistungen der Pflegekasse ab 01.01.2017 Seit Januar 2017 gibt es durch das…
Pflegeversicherung
Unsere Pflegekasse sichert Ihnen im Falle der Pflegebedürftigkeit einen umfassenden Versicherungsschutz. Egal, ob Sie zuhause…
Gesundheit Online

Weitere spannende Themen aus unserem Bereich Gesundheit Online