telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Hilfsmittel

Hilfsmittel können im Falle einer Erkrankung oder Behinderung sehr nützlich sein, um das alltägliche Leben zu erleichtern und mit den Folgen besser zurechtzukommen. Zu den Hilfsmitteln zählen z.B. orthopädische Schuhe, Hörgeräte, Rollstühle, Kompressionsstrümpfe und Einlagen. Bei einer medizinischen Indikation können wir die Kosten für die Hilfsmittel übernehmen.

Die Zuzahlung bei Hilfsmitteln beträgt maximal 10 Prozent, jedoch mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr müssen keine Zuzahlung leisten. Sind Hilfsmittel zum Verbrauch bestimmt, wie beispielsweise Inkontinenzvorlagen, so beträgt die Zuzahlung 10 Prozent je Packung, jedoch nicht mehr als 10 Euro für den Monatsbedarf je Indikation.

Bei Fragen zum Thema Hilfsmittel helfen Ihnen unsere Mitarbeiter im Bereich Leistungen gerne weiter