telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Integrierte Versorgung

Die BKK Diakonie bietet Ihren Versicherten ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um bestmögliche Behandlungsqualität zu erreichen.

Die integrierte Versorgung zeichnet sich vor allem durch eine optimale Vernetzung aller Behandlungsebenen aus. Teilnehmende Haus- und Fachärzte, Ärzte in Fachkliniken und auch Rehabilitationseinrichtungen, stimmen sich untereinander ab, um Sie bestmöglich zu versorgen.

Durch integrierte Versorgung wird die oft starre Trennung zwischen ambulanten, stationärem und Reha-Versorgungsbereich überwunden. Welche Vorteile haben Sie als Patient?

Ein Mehr an Qualität:
Die BKK Diakonie hält verschiedene Angebote zur integrierten Versorgung für Sie bereit, die ein höheres Maß an Qualität im Behandlungsverlauf garantieren. Angewandte Therapien sind auf dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand und Ärzte und Therapeuten stimmen mit Ihnen persönlich Ihren individuellen Behandlungsplan ab.

Ein Mehr an Service:
Die lange Suche nach geeigneten Ärzten oder Therapeuten und die oftmals langwierige Organisation  von Terminen, wird durch die enge Vernetzung zwischen den einzelnen Leistungserbringern  erheblich verbessert. Schnellere Untersuchungs- Behandlungs- und Operationstermine sind so garantiert.

Das Plus an Gesundheit:
Die Leistungserbringer arbeiten Hand in Hand für eine schnellstmögliche Genesung. Überflüssige Untersuchungen werden vermieden, Zweitmeinungen sind schnell eingeholt und die lückenlose Behandlung beschleunigt den Heilungsprozess. Sie können sich vollständig auf Ihre Genesung konzentrieren und nicht zuletzt wirkt die umfassende Therapie möglichen Rückfällen wirkungsvoll entgegen.

 Weitere Informationen finden sie hier