telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Gesundheitsfonds

Stellen Sie sich diesen Fonds einfach als eine Art Konto vor: Auf dieses Konto – das vom Bundesversicherungsamt (BVA) verwaltet wird – zahlen alle gesetzlichen Krankenkassen ihre gesamten Einnahmen ein. In einem zweiten Schritt wird das Geld von diesem Konto nun wieder an die Kassen verteilt. Das BVA benutzt dafür einen komplexen Schlüssel: Für jeden ihrer Versicherten erhält jede Kasse zunächst eine Art Grundpauschale. Auf diese Pauschale werden je nach Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand ihrer Versicherten Zu- oder Abschläge erhoben.

Kommen Krankenkassen mit den zugewiesenen Geldern aus dem Fonds nicht aus, erheben sie vom Versicherten einen individuellen Zusatzbeitrag. Die BKK Diakonie erhebt keinen Zusatzbeitrag!