telefon

BKK Diakonie - Krankenkasse für soziale Berufe - Zur Startseite



Korruptionsbekämpfung

Durch Abrechnungsmanipulationen oder den Schwarzhandel mit Versichertenkarten entsteht im Gesundheitswesen ein großer Schaden. Und der muss von allen Beitragszahlern beglichen werden. Gesetzliche Krankenkassen halten in ihrer Organisation eigene Ermittlungs- und Prüfungsstellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen vor.

In Verdachtsfällen prüfen wir, ob es Anhaltspunkte für Betrug oder Korruption gibt. Auf diesem Feld arbeiten wir bundesweit übergreifend mit den Landesverbänden der Betriebskrankenkassen zusammen, die wiederum eigene Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen haben. Diese ermitteln ebenfalls und bekommen Hinweise, die sie an uns weiterleiten. Wir sind aber auch stark auf Hinweise der Versicherten angewiesen.

Wir gehen jedem nachvollziehbar begründeten Hinweis nach. Und dabei garantieren wir natürlich absolute Vertraulichkeit.

Ihr Ansprechpartner: Nicole Böhm, Tel.: 0521.329876-160, E-Mail: nicole.boehm@bkk-diakonie.de