Fahrkosten

Kostenübernahme von Fahrkosten

Wenn Sie zu einer stationären Kranken- und Rehabilitationsbehandlung oder für regelmäßige Therapien in ein Krankenhaus müssen, übernehmen wir unter bestimmten Voraussetzungen die Fahrkosten zum nächstgelegenen Krankenhaus.

 

Bild Christian Müller

Christian Müller

Zuständigkeitsbereich:H-Pas
Bild Marcus Imöhl

Marcus Imöhl

Zuständigkeitsbereich:A-G
Häufige Fragen

Gibt es Voraussetzungen für die Kostenübernahme?

Die Fahrt muss:

  • in Zusammenhang mit einer Leistung der BKK Diakonie stehen
  • aus zwingend medizinischen Gründen notwendig sein
  • grundsätzlich von Ihrem Arzt verordnet werden


Welche Kosten kommen auf mich zu?

Ihr Eigenanteil beträgt mindestens 5 Euro, aber maximal 10 Euro pro Fahrt.

Gesundheit Online

Weitere spannende Themen aus unserem Bereich Gesundheit Online