Neues aus dem Verwaltungsrat – Ausblick auf das Jahr 2023

Der Verwaltungsrat der BKK Diakonie hat in seiner Sitzung am 01.12.2022 die Entwicklung des Jahres 2022 in Blick genommen und die Weichen für das Jahr 2023 gestellt. Die BKK Diakonie geht mit einem geringfügig veränderten Leistungspaket in das neue Jahr. Der Verwaltungsrat hat beschlossen, den Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte anzupassen. Die Anhebung des Zusatzbeitrags löst nach § 175 Abs. 4 Satz 6 SGB V ein Sonderkündigungsrecht aus. Der Beitragssatz der BKK Diakonie liegt damit ab dem 01.01.2023 bei 16,2 %.

Der durchschnittliche Zusatzbeitrag in der Gesetzlichen Krankenversicherung wird vom Gesetzgeber festgelegt und liegt ab 2023 bei 1,6 %. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag der BKK Diakonie liegt bei 1,6 %.

Änderung: Erstattung Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Die Zuschüsse zur PZR betragen ab dem Jahr 2023 2 mal 40 €