Menü
Suche

Starke Leistungen für Ihre Gesundheit

Krankenkasse für soziale Berufe

Der Berufsalltag von Menschen in sozialen und pflegenden Berufen ist anspruchsvoll, aber auch in anderen Arbeitsfeldern steigen die Anforderungen: Zeit- und Termindruck, Arbeitsverdichtung – das bleibt oft nicht ohne negative Folgen für die Gesundheit.

Vor diesem Hintergrund ist eine ganzheitliche Versorgung wichtig. Und deshalb sind Sie bestens bei uns aufgehoben.

Die BKK Diakonie hat sich auf das Segment der sozialen Berufe spezialisiert und kann dabei auf über 100 Jahre Erfahrungen zurückblicken. Natürlich stehen unsere Leistungen auch allen anderen Berufsgruppen zur Verfügung. 

Neben der innovativen Gesundheitsversorgung legen wir großen wert auf einen persönlichen und erstklassigen Service bei einem fairen Preis.

Unser Beitragssatz

Der allgemeine Beitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung liegt bei 14,6%. Die Krankenkassen können darüber hinaus einen kassenindividuellen einkommensabhängigen Zusatzbeitrag erheben.

Die BKK Diakonie veranschlagt diesen für Ihre Mitglieder im Jahre 2020 mit 1,4%.  Das ergibt für Sie einen Beitrag von 16,0% bei dem die Hälfte (8%) von ihrem Arbeitgeber übernommen wird.

In jeder Lebensphase bestens versorgt:

  • Für Beschäftigte: https://www.bkk-diakonie.de/beschaeftigte
  • Für Familien: https://www.bkk-diakonie.de/familien
  • Für Auszubildende und FSJ’ler: https://www.bkk-diakonie.de/auszubildende-fsj-2-0
  • Für Studierende: https://www.bkk-diakonie.de/studierende
  • Für Senioren: https://www.bkk-diakonie.de/senioren
  • Für Selbstständige: https://www.bkk-diakonie.de/selbststaendige

Bestens versorgt und persönlich beraten

Und so einfach geht's:

2. Wir kümmern uns um alles

3. Schön, dass Sie bei uns sind

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Krankenkassenwechsel:

Ja, es gibt eine gesetzliche Kündigungsfrist. Diese beträgt zwei volle Kalendermonate.

Ein Beispiel: Sie entscheiden sich im Mai zu uns zu wechseln und schicken uns Ihre Unterlagen. Dann sind Sie ab 01. August bei uns versichert.

Sie können die Krankenkasse wechseln, wenn:

  • Sie seit mindestens 18 Monaten bei Ihrer derzeitigen Krankenkasse versichert sind.
  • Ihre Mitgliedschaft für mindestens einen Tag unterbrochen war, zum Beispiel wegen einer Familienversicherung. Der Wechsel ist dann sofort und ohne Kündigungsfrist möglich.

Infomaterial - kostenlos und unverbindlich

Gerne lassen wir Ihnen auch ein Informationspaket mit der Post zukommen.

Hier finden Sie die Anträge zum herunterladen:

Konnten wir Sie überzeugen?

Dann werden Sie doch einfach direkt über unseren Online-Antrag Mitglied.
Skip to content

Sie betreten den besonders geschützten Bereich für Versicherte der BKK.