Menü
Suche
Datenschutzerklärung
  1. Allgemeines

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts unterliegen wir den datenschutzrechtlichen Bestimmungen insbesondere nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wir stellen durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern jederzeit und in vollem Umfang beachtet werden. Daten, die ausschließlich zur Nutzung unserer Webseite und unserer Online Geschäftsstelle erhoben und gespeichert werden, unterliegen den Datenschutzbestimmungen des Telemediengesetzes. Unsere Mitarbeitenden sind ausnahmslos schriftlich auf die Einhaltung des Sozial- und Datengeheimnisses verpflichtet worden.

Die BKK Diakonie möchte mit ihrem Internetauftritt Interessenten und Versicherte umfassend und kompetent über Leistungen, Beiträge sowie über Gesundheitsthemen informieren und ihren Versicherten wie Geschäftspartnern den bestmöglichen Online-Service eines modernen Dienstleistungsunternehmens bieten.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber,

  • in welcher Art,
  • in welchem Umfang
  • und zu welchem Zweck

wir personenbezogene Daten erheben und verwenden. Für Informationen zu den verschiedenen Arten der gespeicherten Sozialdaten folgen Sie bitte diesem Link: https://www.bkk-diakonie.de//arten-der-gespeicherten-sozialdaten/

Die folgenden Informationen und die ausführlichen Datenschutzhinweise gelten für die Kranken- und Pflegekasse der BKK Diakonie – diese werden nachfolgend BKK Diakonie genannt.

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse, wie zum Beispiel Name, Adresse, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer, E-Mail-Adresse, etc.

Welche Daten zur Nutzung von Formularen des Internetauftritts oder bei der Nutzung der Onlinefiliale erhoben, gespeichert und genutzt werden, können Sie den jeweiligen Eingabefeldern entnehmen. Unsere Onlineservices stehen Ihnen auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel besuchte Webseiten) fallen nicht darunter.

Wir fragen Ihre personenbezogenen Daten nur dann und so weit ab, wie diese benötigt werden (z. B. Name und Postanschrift für den Postversand einer bestellten Broschüre) und wir verwenden Ihre Daten nur für den jeweils angegebenen Zweck. Die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie entscheiden selbst, für welche Zwecke wir diese verarbeiten und nutzen dürfen.

Als Protokollierung Ihrer Zugriffe werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). IP-Adressen werden dabei ausschließlich anonymisiert erhoben. Diese Daten werden in der Regel nach 31 Tagen, spätestens jedoch nach 62 Tagen automatisch gelöscht. Die BKK Diakonie führt keine personenbezogene Verwertung dieser Daten durch. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze zur Weiterentwicklung und Optimierung unseres Internetangebots bleibt vorbehalten.

  1. Auskünfte an Versicherte

Gemäß § 305 Abs. 1 Sätze 1 und 2 SGB V unterrichtet die BKK Diakonie die Versicherten auf deren Antrag über die in einem Zeitraum von mindestens 18 Monaten vor der Antragsstellung in Anspruch genommenen Leistungen und deren Kosten. Die Unterrichtung der in Anspruch genommenen ärztlichen Leistungen erfolgt getrennt von der Unterrichtung über die ärztlich verordneten und veranlassten Leistungen.

Die Pflegekasse der BKK Diakonie unterrichtet die Versicherten auf deren Antrag über die im jeweils letzten Geschäftsjahr in Anspruch genommenen Leistungen und deren Kosten (§ 108 Abs. 1 Satz 1 SGB XI).

  1. Einsatz von Cookies

Der Internetauftritt der BKK Diakonie setzt „Cookies“ (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein, um Nutzer Informationen zielgerichtet anzeigen zu können. Sie enthalten keine personenbezogenen Informationen.

Zum Einsatz kommen Session-Cookies, die nach dem Besuch unserer Internetseiten oder nach 20 Minuten ohne Aktion in der Onlinefiliale automatisch gelöscht werden, sowie zeitlich beschränkte Cookies mit einer Speicherdauer von bis zu 12 Monaten.

  1. etracker

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.



Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

  1. jameda Siegel und Widget

Auf unserer Internetseite sind Siegel oder Widgets der jameda GmbH, St. Cajetan-Straße 41, 81669 München eingebunden. Ein Widget ist ein kleines Fenster, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch unser Siegel funktioniert in ähnlicher Weise, d.h. es sieht nicht immer gleich aus, sondern die Anzeige ändert sich. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Internetseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jameda-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von dieser Internetseite zu jameda aufgebaut werden und jameda erhält gewisse technische Daten (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfolgt; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden aber nur für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt.

Wir verfolgen mit der Einbindung den Zweck und das berechtigte Interesse, aktuelle und korrekte Inhalte auf unserer Homepage darzustellen. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Speicherung der genannten Daten erfolgt durch uns aufgrund dieser Einbindung nicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch jameda können Sie der Datenschutzerklärung der Seite www.jameda.de entnehmen.

  1. Widerrufsrecht

Sie können der Nutzung Ihrer persönlichen Daten, welche Sie der BKK Diakonie freiwillig überlassen haben, jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

  1. Technischer Schutz der Daten / Serverdaten

Ihre Daten speichern wir auf professionell geschützten Servern, entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen Betreuung der Server befasst sind.

Alle Formulare auf unseren Internetseiten, auf denen wir personenbezogene Daten von Ihnen abfragen, werden verschlüsselt übertragen (TLS-Verschlüsselung). Damit sind Ihre Daten nach dem aktuellen Stand der Technik vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Aus kommunikations- und sicherheitstechnischen Gründen werden während Ihres Besuches auf unserer Seite u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erhoben (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Die Daten werden ausschließlich „zu statistischen Zwecken“ verarbeitet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

  1. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die BKK Diakonie gibt Ihre im Internet angegebenen personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, diese Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln.

  1. Email Kommunikation

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir zur Beantwortung von Standardanfragen und zur Aufklärung im Rahmen des § 13 SGB I. Für den individuellen Schriftverkehr (z. B. Leistungsanträge, beitragsrechtliche Sachverhalte) nutzen wir ausschließlich den herkömmlichen Postweg, solange nach dem für uns geltenden Recht keine anwenderfreundliche Technologie, die die notwendige Datensicherheit gewährleistet, eingesetzt werden kann.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird Ihre Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Für Antworten, die personenbezogene Daten oder Sozialdaten enthalten, wählen wir aus Datenschutzgründen den herkömmlichen Postweg oder senden die Antwort, sofern Sie sich angemeldet haben, in das geschützte Postfach unserer Online Geschäftsstelle.

  1. Kontaktformulare

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Nach vollständiger Abwicklung der Anfrage werden die Daten mit Rücksicht auf ggf. bestehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung der Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

  1. Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Durch die technologische und inhaltliche Entwicklung des Internets können im Lauf der Zeit Änderungen an dieser Datenschutz-Richtlinie notwendig werden. Wir werden Sie darüber an dieser Stelle informieren.