Menü
Suche

Gesundheitsfördernd Führen

Kostenloser Online-Workshop

Für Führungskräfte in der sozialen Arbeit

Ein gutes Betriebsklima, ein wertschätzendes Miteinander – das sind wichtige Punkte, damit Beschäftigte fit und motiviert im Job bleiben.

Von Führungskräften hängt viel ab. Ihr Verhalten, ihre Vorgaben und die Arbeitsorganisation können Beschäftigte belasten, umgekehrt aber auch stärken und Gesundheitsrisiken minimieren. „Für eine gesunde Organisation ist gesundheitsfördernde Führung eine zentrale Grundlage“, betont Autorin und Diplom-Psychologin Carolin Wolf. Doch was heißt das praktisch und wie kann ein gesundheitsförderndes Führungsverhalten im betrieblichen Alltag erfolgreich umgesetzt werden? Dazu gibt es in diesem interaktiven Workshop viele Informationen, Handlungsempfehlungen und Ideen.

Carolin Wolf

Carolin Wolf ist seit 2001 gemeinsam mit Ihrem Ehemann, Rainer Oberkötter, Geschäftsführerin von Wolf&Oberkötter Personal- und Organisationsentwicklung. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind das Begleiten und Gestalten von Veränderungsprozessen, die Konfliktklärung ebenso wie das betriebliche Gesundheitsmanagement. Die Diplompsychologin arbeitet als hypnosystemische Beraterin und Effectuation Expertin schon seit vielen Jahren gemeinsam mit Führungskräften unterschiedlichster Führungsebenen. Eine zentrale Frage ihrer Arbeit ist die Spurensuche nach der „gesunden Führung unter den Rahmenbedingungen der Komplexität und Ungewissheit“.

Den passenden Ratgeber bestellen

Unser Ratgeber „Gesundheitsfördernd Führen“ von Caroline Wolf bietet die Grundlage für den Online-Workshop. Hier können Sie ihn kostenfrei bestellen.

So geht's

Wann?

Am 10. Mai ab 10:30 Uhr
oder 11. Mai ab 14:30 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten

Wer?

Alle Führungskräfte in der sozialen Arbeitswelt sind herzlich eingeladen.

Wie?

Der Workshop findet online über die Plattform Zoom statt. Sie können sich ganz einfach über unser Formular
anmelden und erhalten anschließend eine Mail mit dem Zugangslink.

Anmeldung zum Online-Workshop

Skip to content

Sie betreten den besonders geschützten Bereich für Versicherte der BKK.