Menü
Suche

Familien wieder eine Balance geben

Lena ist neun Jahre alt. Ihre Mutter, mit der sie alleine zusammenlebt, steckt in einer tiefen Depression. Sie hat deshalb Schwierigkeiten, den Alltag zu bewältigen. Dann ist die Tochter gefordert. Sie schlüpft in die Erwachsenenrolle, hilft, organisiert, schirmt ab. Für die kleine Lena ist diese Aufgabe eigentlich viel zu groß,

„Ich schaff das schon!“ – Was Kinder stark macht

Eltern können ihren Nachwuchs nicht vor allen Belastungen und Anfeindungen im Leben schützen. Aber sie können ihre Kinder so stark machen, dass sie auch schwierige Situationen gut meistern und nicht daran zerbrechen. Wie kommt es, dass einige Menschen schon bei kleinen Problemen verzweifeln und andere trotz schwerer Schicksalsschläge ihren Mut

Attacken aus dem Netz

Dass unter Kindern und Jugendlichen gemobbt wird, ist nicht neu. Allerdings haben sich die Angriffe vom Schulhof aufs Handy und ins Internet verlagert. Die Folgen des Cybermobbings sind für die Opfer oft verheerend, denn Angriffe im Netz haben ein breites Publikum und sind schwer wieder zu entfernen. Kommunikation läuft heutzutage

Expertinnen rund um die Schwangerschaft

Seit Jahrhunderten unterstützen Hebammen werdende Mütter bei der Geburt, jetzt brauchen sie selber Hilfe. Ihre wirtschaftliche Lage ist weiterhin schwierig, auch wenn sie kürzlich ein wenig verbessert wurde. Rund 5.000 Euro müssen selbstständige Geburtshelferinnen mittlerweile im Jahr für ihre Berufshaftpflicht zahlen, etwa viermal so viel wie noch vor zehn Jahren.

Lernen mit allen Sinnen

Waldkindergärten: Bei Wind und Wetter an der frischen Luft „Ein Garten, in dem Kinder individuell wachsen und gedeihen können, damit sie stark werden wie ein Baum.“ Das klingt ein bisschen wie aus einer anderen Welt. In gewisser Weise stimmt das auch, denn das Zitat beschreibt etwas von der Philosophie der

Kindheit ohne Kopfzerbrechen

Kopfschmerzen haben in den vergangenen Jahrzehnten enorm zugenommen, man unterscheidet inzwischen 363 Arten. Da verwundert es nicht, dass unter den 20 meistverkauften Medikamenten in Deutschland zwölf Kopfschmerzmittel sind. Immer häufiger betroffen sind Kinder. „In Deutschland ist etwa die Hälfte der insgesamt rund 8,4 Millionen Schüler in Schule, Freizeit oder zu

Kleiner Piks mit großer Wirkung

Der Masernausbruch in Deutschland hat die Wogen in der Impfdiskussion wieder hochgehen lassen. Tatsache ist: Impfungen können nicht nur vor Kinderkrankheiten wie Masern, Mumps und Röteln (MMR), Keuchhusten oder Kinderlähmung schützen. Sie wappnen Kinder und Erwachsene auch gegen zahlreiche andere Infektionskrankheiten, darunter Tetanus, Diphtherie, Virusgrippe (Influenza) oder die durch Zecken

Zufluchtsort Mädchenhaus: Mädchen sind oft besonders betroffen

„Mädchen stehen bei uns im Mittelpunkt und das ist gut so, denn wenn wir den Mädchen in jungen Jahren helfen, wirken wir präventiv und schaffen es, die Spiralen von sich wiederholender Gewalt zu durchbrechen“. (Birgit Hoffmann) Das Mädchenhaus Bielefeld e.V. Das Mädchenhaus Bielefeld e.V. kümmert sich um Mädchen und junge